Über mich

Mein Name ist Anne Rusch-Gartzke, ich bin 44 Jahre alt und lebe mit meinen beiden Kindern und meinem Mann in Todtglüsingen bei Tostedt. Mein Sohn ist 14 Jahre alt und meine Tochter ist 11 Jahre alt. Wir leben in ländlichem Raum in einem Einfamilienhaus mit großem Garten. 


Ein kleines Kind in die Fremdbetreuung zu geben, ist sowohl für die Kinder als auch für die Eltern ein großer Schritt. In einer kleinen familiär geführten Gruppe ist dieser Schritt für Kind und Eltern oft einfacher. Bei einer kleinen Gruppe von bis zu 5 Kindern ist es der Kindertagespflegeperson besser möglich, individuell und liebevoll auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes einzugehen. Aus diesen Gründen ist es für mich eine Herzensangelegenheit , in diesem Bereich zu arbeiten.


Ich bin ein geduldiger, einfühlsamer, umsorgender und zuverlässiger Mensch und freue mich darauf, Ihre Kinder zu betreuen.



Rahmenbedingungen meiner Kindertagespflege


Mit meiner Tätigkeit als Kindertagespflegeperson werde ich zum 16.08.2021 beginnen. Ich habe eine Pflegeerlaubnis gem. § 43 SGB VIII für die Betreuung von bis zu 5 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren.


Ich biete eine Betreuungszeit von 40 Stunden pro Woche für die Kinder an. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie es schwer ist, den Beruf und die Kinderbetreuung gut in Einklang zu bringen. Daher kann die Betreuungszeit in der Zeit von 7 bis 16 Uhr frei von den Eltern bestimmt werden. 


Räumlichkeiten


Die Kindertagespflegestelle befindet sich in einer Einfamilienhausgegend mit ländlichem Charakter. Die Straße vor unserem Haus ist verkehrsberuhigt. Ausreichend Parkmöglichkeiten sowie Unterstellmöglichkeiten für Buggys sind vorhanden.


Für die Tagespflege stehen 56 qm unseres Wohnhauses zur Verfügung. Die Räume liegen alle im Erdgeschoss. Die Räumlichkeiten der Tagespflege umfassen ein Spiel- und Esszimmer, ein Spielzimmer, das auch als Schlafraum genutzt wird, das Wohnzimmer, den Flur sowie Küche und Bad.

Alle Räume sind kindersicher und kindgerecht eingerichtet. Die Treppen sind gesichert.


Vor dem Haus liegt ein ca. 250qm großer und eingezäunter Spielbereich, der ausschließlich der Tagespflege dient. Hier können die Kinder im großen Sandkasten spielen, in der Matschküche „kochen“, sich im Weideniglu verstecken, schaukeln, rutschen, wippen oder mit den vielen Fahrzeugen umherfahren.


In ca. 400 m Entfernung befindet sich ein schöner Spielplatz. Hierhin und auch zum Wochenmarkt werden wir regelmäßig mit unserem 6-Sitzer-Krippenwagen fahren.